www.radweg-jetzt.de / Machbarkeitsstudie > Machbarkeitsstudie
.

Machbarkeitsstudie

Einen Teil der der hohen Kosten hat dabei der LBM selbst zu vertreten, da bereits vor 10 Jahren ein Gutachten mit der Empfehlung vorlag, beim Neubau der Brücke über den Bach zwischen Holler und Montabaur einen Radweg zu berücksichtigen. Das ist nicht geschehen und so ist nun ein Neubau erforderlich. Der finanziell größte Brocken ist die Querung der B49. Hier hatte es der LBM - der übrigens keinen Vertreter zu Präsentation geschickt hat - bis heute abgelehnt, eine Verbreiterung der vorhanden Brücke zu prüfen, bei der die Sanierung aktuell sowieso ansteht.

Ein interessanter Bericht zu Präsentation nebst Kommentar ist in der Rhein-Zeitung zu finden.
Ebenfalls lesenswert, der Westerwaldkurier.
Und natürlich die Erwiderungen in den Leserbriefen.

Die Powerpoint der Präsentation mit vielen Fakten und Zahlen kann hier eingesehen werden.

Powered by Papoo 2016
31698 Besucher